MIWE condo eco blue
MIWE condo eco blue

21.10.2022

Das Master Upgrade

Noch besser backen, beschwaden und: Energie sparen

Dass der MIWE condo von jeher in den besten Backstuben der Welt zu Hause ist, hat seine guten Gründe. Er bäckt souverän wie ein Großer, nur eben auf kleinerer Fläche. Damit ist er überall dort erste Wahl, wo es um Premium-Backergebnisse geht. Von empfindlichen Konditoreiwaren bis hin zu schweren Brotsorten beherrscht er alle Spielarten des elektrisch beheizten Etagenbackens mit ruhender Backatmosphäre.

Ein weltweit geschätztes Meisterstück also, das modular für jeden Kapazitätsbedarf bis 8 ½ m² Backfläche verfügbar ist.

Aber die Zeit bleibt nicht stehen, die Märkte verändern sich, die Anforderungen steigen. Deshalb nehmen die MIWE Entwickler auch eine derartige Erfolgsgeschichten nicht etwa zum Anlass für eine Denkpause, sondern als Anreiz, immer wieder neu Verbesserungspotentiale aufzuspüren und in leistungsfähige Lösungen für unsere Kunden umzusetzen.

MIWE condo in Filiale Bäckerei Exner
So macht das Backen Spaß: mit dem Alleskönner MIWE condo gelingt das gesamte Sortiment und die Handhabung ist denkbar einfach.
Folgerichtig bringt die neueste Version des Alleskönners MIWE condo zwei backtechnologische Neuerungen mit, die die ohnehin große Bandbreite und die außergewöhnliche Backqualität dieses Ofensystems noch einmal erweitern: eine verfeinerte Temperaturregelung und ein komplett überarbeitetes Beschwadungssystem, die in der Summe auch noch beim Energiesparen helfen.

Feinere Temperatursteuerung: MIWE optitherm

MIWE optitherm erlaubt es, die Heizleistung Ihres Backofens individuell noch genauer an Ihre Backwaren anzupassen und dabei zugleich wertvolle Energie einzusparen. Mehrere Faktoren wirken bei dieser optional erhältlichen Funktion inein­ander: Eine spezielle Auskleidung der Backkammer, eine verbesserte Ansteuerung der Heizstäbe mit einem neuen Proportionalregler und modifiziertem Temperaturfühler sorgen für eine intensivierte, dabei zugleich homogenisierte Wärmeabstrahlung und ein verbessertes Temperaturregelverhalten.
Leichte Bedienung
Zur manuellen Bedienung des Backofens kommt mit dem MIWE condo e+ ebenfalls neu, der Handmodus. Einfache, schnelle und zuverlässige Bedienung per Schieberegler. Backen ohne Backprogramme, für den absoluten Könner, genauso wie den absoluten Neuling.

Wie wirkt sich das nun in der Praxis aus? Herkömmliche Ansteuerungen von Heizstäben kennen nur zwei Zustände: „An“ und „Aus“. Die idealen Temperaturkurven in der Back­kammer, wie sie Premium-Backwaren nun einmal fordern, lassen sich damit immer nur näherungsweise abbilden – ähnlich wie Sie mit einem Auto, das nur Standgas und Vollgas anzubieten hat, eine gewünschte Geschwindigkeit immer nur etwas ungenau halten können. Die Temperaturkurve schwingt notwendigerweise immer um den Idealkurvenverlauf herum.

MIWE optitherm gibt Ihnen jetzt auch im Backofen die Möglichkeit, die Leistungsabgabe der Heizstäbe feinst zu regeln und damit die Backraumtemperatur sehr viel enger und genauer an der Idealkurve entlang zu führen. Anspruchsvolle Bäcker holen mit dieser Genauigkeit nicht nur beim einzelnen Backvorgang zuverlässig das Beste aus jeder Backware, sie nutzen auch die damit einhergehend deutlich verbesserte Wiederholgenauigkeit und damit Gleichmäßigkeit über mehrere Chargen hinweg – auch und ganz besonders beim Schuss-auf-Schuss-Backen.
MIWE optitherm
MIWE optitherm besteht aus einem Paket an Veränderungen. Am deutlichsten sichtbar sind die schwarzen Abstrahlbleche in der Backkammer. Unter anderem sorgt diese geschützte MIWE Technologie für eine besondere Hitzeabstrahlung.
MIWE condo Optitherm Decke
MIWE optitherm besteht aus einem Paket an Veränderungen. Am deutlichsten sichtbar sind die schwarzen Abstrahlbleche in der Backkammer. Unter anderem sorgt diese geschützte MIWE Technologie für eine besondere Hitzeabstrahlung.
Die punktgenauere Ansteuerung der Heizleistung im neuen MIWE condo gibt Ihnen jedenfalls alle Möglichkeiten an die Hand, mit individuellen Anpassungen von Backzeit und -temperatur die individuelle Charakteristik Ihrer Backwaren noch deutlicher herauszuarbeiten. Nehmen wir als Beispiel Herdbrötchen: Sie zeigen, wenn Sie das so wollen, nach wie vor die herdtypisch hellere Taille, aber Sie können dafür sorgen, dass die Bräunung weiter um die Taille herum greift; der Bräunungsgrad nimmt also insgesamt zu und mit ihm die Ausbildung von Kruste und Geschmack. Auch spezielle asiatische Produkte (vornehmlich Cakes und Soft Bread) mit ihren hoch spezifischen Anforderungen an Ober- und Unterhitze gelingen mit MIWE optitherm auf Anhieb.

Der neue MIWE condo e⁺

Genügsam, und dabei technologisch überlegen: das neue Beschwadungssystem

Doch damit nicht genug. Neben der Temperatur ist die richtige Feuchte in der Backkammer Voraussetzung für ein erstklassiges Backergebnis. Auch beim Schwaden gilt ja, dass ein Überschwingen, also „zu viel“ Feuchte, der Produktqualität genauso abträglich ist wie zu wenig. Um ein Maximum an Schwadenleistung und -präzision zu erreichen, haben wir das Beschwadungssystem des MIWE condo komplett überarbeitet.

Auch hier sind es mehrere Faktoren, die ineinandergreifen und das deutlich verbesserte Ergebnis bedingen: Ein mechanisch neu aufgebauter Schwadenapparat mit einem schneller reagierenden Temperatur­sensor, neue Durchflussbegrenzer, die sanfteren Schwaden bei verlängerter Feuchte überhaupt erst ermöglichen und zudem Wasserverluste vermeiden sowie eine (motorisch) individuell regelbare Schwadenklappe bilden das technische Fundament, die überarbeitete Software sorgt für die einfache Regelbarkeit aller Parameter. Auch hier sorgt die Neuerung für eine Glättung der Feuchtekurve und damit für eine Verbesserung der Gleichmäßigkeit in Raum und Zeit.

Anwender haben die Wahl, wie sie mit dieser neuen Option umgehen wollen. Sie können vorhandene Backprogramme ohne Änderung einsetzen und von einer verbesserten Bräunung und der Vergleichmäßigung des Backergebnisses profitieren. Aber auch andere Szenarien sind möglich. In vielen Fällen lässt sich beispielsweise bei gleicher Backzeit die Backtemperatur ohne Einbußen bei der Produktqualität reduzieren. 

Brötchen mit rund-um-Bräunung
Gleichmäßigere Rundumbräune durch MIWE optitherm. Spart unter anderem wertvolle Energie, da bei gleicher Temperaturkurve die Backzeit reduziert werden kann - mit gleichem Ergebnis.

Noch mehr Energie lässt sich sparen, wenn man bei gleicher Temperaturkurve die Backzeit reduziert – was der heute häufig geäußerten Forderung nach kürzeren Backzeiten und insbesondere beim Schuss-auf-Schuss-Backen entgegenkommt. Wenn dieses Ziel im Vordergrund steht, kann man schließlich auch eine spürbare Verkürzung des Backprogramms bei gleichzeitiger Erhöhung der Backtemperatur ins Auge fassen – Ihre Spielräume sind jedenfalls deutlich größer geworden.

Reelle Einschießhöhe
Der MIWE condo e+ besticht auch mit hochwertigster Verarbeitung. Glatte, leicht zu reinigende Oberflächen und wertige Materialen machen jeden Handgriff zum Erlebnis.

Diese Software bringt auch gleich noch einen neuen Schwadentyp mit, den wir „Dynamic“ nennen (von „dynamischer Taktung“), weil hier zunächst die Backkammer mit Schwaden geflutet wird, während nachfolgende, sanfte Schwadenstöße die Backatmosphäre kontinuierlich feucht halten. Der Verlauf der Dampfsättigung in der Backkammer entspricht so am genauesten dem realen Kondensationsverhalten der Produkte – technologische Genauigkeit statt Gießkannenprinzip ist also auch hier das Maß aller Dinge, ohne das Backexzellenz nun einmal nicht erreichbar ist.

Summa summarum: der Energiespar-Backofen par excellence

In der Summe bringen all diese Neuerungen auch eine ganze Reihe energetischer Vorzüge mit sich. Die neue Schwadenanlage glänzt trotz verbesserter Technologie mit einer um 30 % reduzierten Nennleistung und hilft so, den Anschlusswert der Anlage insgesamt zu reduzieren. MIWE optitherm erlaubt es den Anwendern, mit verkürzten Backzeiten und/oder abgesenkten Temperaturen den Primärenergiebedarf spürbar zu senken. Standardisierte Vergleichsmessungen haben ergeben, dass der neue MIWE condo gegenüber seinem Vorgänger – je nach gebackener Ware – auf Anhieb bis zu 9 % weniger Energie verbraucht.
MIWE Eco-Modus spart Energie
Der MIWE condo e+ ist auch erhältlich mit der Mastersteuerung MIWE TC-U. Beim Energiesparen hilft der MIWE Eco-Modus.

Er trägt daher das Gütesiegel e⁺, das wir nur besonders energieeffizienten Anlagen verleihen, mit vollem Recht.

So muss es einfach auch sein, wenn es um ein Meisterstück aus dem Hause MIWE geht.

Welcher ist Ihr nächster MIWE condo?

Variationen des MIWE condo

Das hat Sie neugierig gemacht? Dann kontaktieren Sie uns und testen den MIWE condo e+ im MIWE live baking center in Arnstein.

Herzstück und Absatzhelfer: Der Ladenbackofen

Ohne Ladenbackofen kein Ladenbacken. Egal ob es in Ihrer Filiale ein Konvektionsbackofen, ein Etagen­backofen, ein Kombisystem oder gar ein Gastroystem für den erweiterten Einsatz im Food Service sein soll: Entdecken Sie auf unserer Website die komplette Bandbreite des modernen Ladenbackens.

Sprechen Sie mit unseren Experten

Ihnen steht der Sinn nach Veränderung? Sie schmieden gerade kleine oder große Pläne für Ihre Produktionsstätte? Dann lassen Sie uns ins Gespräch kommen! Völlig gleich wo Sie momentan stehen oder wo die Reise hingehen soll – unsere Planungsexperten begleiten Sie gerne auf Ihrem Weg. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kategorien

Beitrag teilen

Bleiben Sie gut informiert und verpassen Sie keine neuen Beiträge

Bleiben Sie gut informiert und verpassen Sie keine neuen Beiträge

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Thema?

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Wie Ihnen MIWE hilft, die Energiekrise zu meistern

Energie ist zum Backen unverzichtbar. Sei es in der Bäckereikälte meist in Form von Strom, oder in den Backöfen vor allem durch Gas oder Öl.

Eine radikale Verteuerung oder gar Verknappung von Energie, wie sie in diesen Tagen droht, zwingt Bäcker*innen daher landauf landab, über Einsparmöglichkeiten und eventuelle Brennstoffalternativen nachzudenken.

Weiterlesen
MIWE Shop Baking Suite Tagesablauf Autostart

So spüren Sie Energiefallen beim Backen auf

Höchst informatives neues Werkzeug in der MIWE smart baking suite.

Sie liefert schon bisher nützliche Informationen zur Analyse und Optimierung der verbundenen Anlagen. Rechtzeitig zur südback 2022 wird sie durch den sbs:energiemonitor ergänzt. Ein solcher Energiemonitor dürfte in Zeiten knapper und immer kostspieligerer Energie am Markt höchst willkommen sein.

Weiterlesen
MIWE gva smartfresh

Aus der Kälte kommt die große Freiheit

Wie Sie Nachtarbeit und Lieferengpässe vermeiden – und gleichzeitig Energie sparen

„An Ostern und Weihnachten haben wir früher immer alle Leute da haben müssen“, erinnert sich Bäckermeister Erwin Schalk. „Heute schicken wir sie in Urlaub. Der ganze Stress ist weg“.

Weiterlesen