Get the big picture – Was MIWE heute alles für Sie tun kann
Get the big picture – Was MIWE heute alles für Sie tun kann

07.04.2021

Get the big picture

Was MIWE heute alles für Sie tun kann

An was denken Sie eigentlich als erstes, wenn Sie den Namen MIWE hören? An erstklassige Backöfen? Schön und gut so. Aber doch nur ein kleiner Ausschnitt aus unserem Leistungsportfolio.

Denken Sie doch mal groß! Wir zeigen Ihnen gern, wie MIWE Ihnen mit umfassendem Know-how und einem ganzheitlichen Beratungsansatz zu besseren Prozessen, besseren Produkten und damit letztlich zu besseren Geschäften verhilft.

Einverstanden: Wo gute Backergebnisse gefragt sind, braucht es einen guten Backofen. Aber selbst der beste Backofen kann es nicht richten, wenn zuvor (oder danach) in der Prozessfolge Schwachstellen existieren: Verfahrensbrüche zum Beispiel, Schnittstellenprobleme, organisatorische Engpässe, Chargenkollisionen, energetische Verluststrecken oder, ganz besonders heimtückisch: unzureichende Informationsflüsse.

Deshalb bietet Ihnen MIWE ja auch über die reine Backofen- oder Bäckereikältetechnik hinaus einen sehr viel weiter gefassten Ansatz. Einen, der Ihre Herstell- und Logistikprozesse insgesamt in den Blick nimmt. Und aus diesem Überblick heraus ganzheitliche Prozesse ohne Schwach- und Schnittstellen modelliert. Mit anderen Worten: Optimierte Anlagenkonzepte aus einem Guss. Dass wir dies können (und wahr­scheinlich besser können als mancher Marktbegleiter), hat mit unserem umfassenden Bäcker-Know-how und mit unserem breit aufgestellten Leistungsportfolio zu tun.

Das wussten Sie so noch gar nicht? Ein Grund mehr, aufmerksam weiter­zulesen.

Grafik Backstubenzirkel
Der „Backstuben-Zirkel“ zeigt: Alles steht mit allem im Zusammenhang. Wer auch nur einen Aspekt außer Acht lässt, liefert „schnelle Lösungen“, die sich dramatisch auf das Zusammenspiel der einzelnen Faktoren auswirken können.

Die ganze Welt des Backens – von Produktion bis Shop

Wir sind in der Produktion und in der Filiale gleichermaßen zu Hause – mit führender Anlagentechnik und Gesamtlösungsansätzen ohne die übliche Schnittstellenproblematik. Wir kennen die Logistik­anforderungen, die sich zwischen den beiden Welten auftun. Und wir wissen aus Erfahrung, wann ein Problem in der einen Welt vielleicht besser in der anderen Welt behoben werden sollte. Das ist ein messbarer Vorteil für unsere Kunden, weil das Procedere in Produktion und Laden fein aufeinander abgestimmt sein muss, wenn gute Backwaren entstehen sollen. Künftig noch sehr viel dringlicher als heute.
Hände mit Puzzelteilen

Die ganze Welt der Verfahrenstechnik

Die MIWE Convenience Stufen* sind eine umfassende Landkarte des modernen Backens – und zugleich Ausdruck unserer umfassenden Beherrschung aller Verfahrenswege. Wir kennen uns aus von A bis Z, von der Frischproduktion über die verschiedenen Langzeitführungsarten bis hin zu Herstellverfahren mit Frostung oder Vakuumkonditionierung. Das ist der Stoff, aus dem heute moderne Geschäftsmodelle des Backens entwickelt werden. Mit dieser Landkarte vor Augen lassen sich komplette Herstell- und Logistikkonzepte für Produktion und Filiale entwickeln und realisieren. Wir kennen die Vor- und Nachteile der einzelnen Wege sehr gut (auch mit Blick auf die notwendigen Investitionen), wir wissen, welche Technik für welche Verfahren notwendig und empfehlenswert ist und wir können Ihnen die dazu notwendigen Produktionslinien und Prozessfolgen konzipieren und realisieren, die ganz genau auf Ihr Geschäftsmodell und auf Ihre individuellen Bedürfnisse hin zugeschnitten sind. Wer sonst kann Ihnen das bieten?

* Die Übersicht über die MIWE Convenience Stufen können Sie gerne kostenfrei als Poster (70 × 100 cm) bei uns anfordern. Das Formular dazu finden Sie am Ende des Artikels.

MIWE Convenience Stufen Plakatauschnitt

Die ganze Welt der Klimaprozesse

Gären – Kühlen – Backen – Frosten: das sind die klimatisierenden Prozesse des Backens, bei denen durch eine genau getaktete Steuerung von Temperatur und Feuchte optimale Bedingungen für erstklassige Backwaren geschaffen werden. Und genau hier, in der kritischen Phase, in der sich die Produktqualität entscheidet, liegt die Kernkompetenz von MIWE.

Jeder Bäcker weiß, dass sich die Parameter der einzelnen Verfahrensschritte wechselseitig bedingen, dass beispielsweise knapp gegarte Ware anders gebacken werden muss als vollreif gegarte, dass Unterbruchware anders behandelt werden muss als einzügig gebackene Frischware. Deshalb ist es auch ratsam, die Fachleute von MIWE nicht lediglich als Spezialisten für insuläre Teilprozesse wie das Backen oder die Bäckereikälte hinzuzuziehen, sondern als Partner bei der Gestaltung des ganzen Herstellprozesses bis hin zur energetischen Optimierung.

Denn so können wir unser gesamtes Know-how durchgängig für Sie fruchtbar machen und eine in jedem Einzelschritt optimierte Verfahrensfolge ohne jede Schnittstellenproblematik mit Ihnen aufbauen, die konsequent auf jeder Stufe dem gewünschten Endergebnis zuarbeitet.

Brot in unterschiedlichen Verarbeitungsstufen

Die ganze Welt der Automatisierung

Damit nicht nur die einzelnen Prozessschritte in sich stimmig sind, sondern auch ihre Verbindung untereinander so rationell wie nur möglich organisiert werden kann, haben wir eine ganze Palette unterschiedlicher (und unterschiedlich leistungsfähiger) Transport- und Beschickungssysteme im Angebot, die unsere Backstubenkonzepte rund machen und für den richtigen Fluss in der Backstube sorgen: von der schlichten Beschickungshilfe, die vor allem die körperliche Belastung reduziert, über Wagenofen­beschickungs­systeme wie den MIWE assist bis hin zu einem leistungsstarken Portal­beschickungssystem wie dem MIWE athlet, mit dem sich auch für große Durchsätze weitestgehend automatisierte Prozessstrecken realisieren lassen. Doch damit noch lange nicht genug: Aufsetz-, Übergabe- und Abtransportbänder, Andockstationen, Krabbler, Sprühbänder, Rutschen, Auszugswagenlader oder Dielenzuführungen (um nur einige der verfügbaren Varianten einmal aufzuzählen) bringen an der richtigen Stelle genau das Richtige voran.

Und wussten Sie schon, dass wir auch komplette Gär- und Frosteranlagen für Sie realisieren – als Spiral-, Paternoster-, Step- oder Decksystem beispielsweise, als Trögel- oder Hängeanlage?

Automatisiertes Brötchenbacken

Die ganze Welt der Energie

Wo gebacken wird, wird reichlich Energie verbraucht. Ein erheblicher Teil davon fließt in Anlagen, wie wir sie herstellen: in die Backöfen beispielsweise oder in die Bäckereikälte. Daher haben wir uns im Interesse unserer Kunden und als einer der Technologieführer der Branche schon äußerst früh mit der Frage beschäftigt: Wie können wir Bäckern dabei helfen, Energiekosten zu senken und so wettbewerbsfähiger zu sein als andere? Vor vielen Jahren haben wir mit MIWE energy ein eigenes Geschäftsfeld auf den Weg gebracht, das genau dies zum Gegenstand hat.

Als der Vorreiter einer Niedrigenergiebackstube sorgen wir mit besonders energieeffizienten Komponenten (wie dem MIWE roll-in e+), mit speziell für die Backstube entwickelten Energierückgewinnungssystemen (wie der MIWE eco:nova) und mit intelligenten Energieverbund- und -monitoringsystemen (wie der MIWE eco:control) dafür, dass Sie beste Backwaren mit umweltfreundlich sparsamstem Energieeinsatz herstellen können.

Das ist gut für Ihren Ruf. Und erst recht für Ihr Geschäft. Von der Umwelt einmal gar nicht zu reden.

Die ganze Welt der Daten

Wissen ist Macht, heißt es etwas lapidar. Tatsache ist: Nur wer weiß, was wann wie und warum passiert, hat den vollen Überblick und kann bei Bedarf ursachengerecht zielgerichtet gegensteuern. Je mehr Sie über Ihre Prozesse und deren Abfolge wissen, desto einfacher ist es, Schwächen im System zu identifizieren und kontrolliert zu beheben, ganz egal, ob sie die Organisation und Abfolge von Prozessen in der Backstube oder das Handling vieler verteilter Systeme in den Filialen betreffen.

Mit MIWE connectivity haben wir frühzeitig die Voraussetzungen dafür geschaffen, Prozessdaten zu erfassen, zusammenzuführen und als Basis für ein optimiertes Anlagenmanagement und -controlling aufzubereiten.

Das gilt für MIWE remote, die Fernüberwachung für unsere Bäckereikälteanlagen. Das gilt ebenso für die MIWE eco:control, die sämtliche Energieflüsse in Ihrer Backstube transparent macht. Und das gilt selbstverständlich ganz besonders für die MIWE shop baking suite (MIWE sbs), mit der sich eine Vielzahl verteilter Backstationen auf einfachste Weise managen und kontrolliert, auch zentralisiert mit Backprogrammen, Einstellungen und anderen Steuerdaten versorgen lassen.

Selbst wenn Backen 4.0 für Sie derzeit noch nicht ganz vorne auf der Agenda stehen sollte: Die Entwicklung verläuft rasant. Wenn Sie daher morgen nicht erleben wollen, auf das falsche Pferd gesetzt zu haben, sollten Sie heute schon bei der Auswahl Ihres Lieferpartners sehr genau darauf achten, dass er Ihnen an dieser kritischen Stelle einen überzeugenden Weg in die Zukunft präsentieren kann. So wie MIWE eben.

Datenkabel

Gerüstet für Veränderung

Wer wüsste das besser als Sie: Die Welt des Backens ist im Umbruch. Das einzig Konstante ist der Wandel. Was heute noch blühende Umsätze und satte Rendite verheißt, kann morgen schon ein veralteter Ansatz sein. Deshalb ist es gut, sich einen Partner zu suchen, der einerseits über die wirtschaftliche Stärke verfügt, mit Ihnen zusammen die Aufgaben der Zukunft zu lösen. Und der andererseits auch die Agilität beweist, sich immer wieder neu auf veränderte Marktsituationen einzustellen. Das kann beispielsweise heißen, kurzfristig ein neues Trendprodukt in den Herstellprozess zu integrieren. Oder mit kleineren Chargen eine größere Produktvielfalt umzusetzen. Oder neben hochgradig automatisierten Prozess­strecken auch solche mit dezidiert händischen Anteilen zu realisieren. Oder von der verlängerten Frische durch die Vakuumkonditionierung zu profitieren und entsprechendes Optimierungspotential im Zusammenspiel von Produktion und Filiale zu heben. Oder … oder … oder …

Was auch immer morgen Ihre Herausforderungen sein werden, wie auch immer sich Ihr Produktportfolio morgen darstellen wird – eines ist sicher: Mit MIWE sind Sie gerüstet.

Luftaufnahme beleuchtete Straßen in Großstadt

Und zwar auf Dauer

Life Cycle Management ist für uns kein rätselhaftes Fremdwort aus der BWL-Schublade, sondern gelebte Praxis: Wir haben stets den ganzen Lebenszyklus von Produkten vor Augen.

Das gilt einerseits für die kontinuierliche Fortentwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen anhand immer wieder neuer und veränderter Anforderungen aus unseren Märkten. Deshalb haben Sie bei MIWE Anlagen auch die Gewähr, in technologisch führende Systeme auf dem neuesten technischen und technologischen Stand zu investieren, die in jeder Hinsicht zukunftsfest sind.

Das gilt aber auch für die Art und Weise, wie wir eine einmal ausgelieferte Anlage behandeln. „Uptime“ (also Verfügbarkeit) und „Total Cost of Ownership“ (also Gesamtbetriebskosten) sind hier für uns die Leitbegriffe schlechthin. Wir legen es schon bei der Produktentwicklung darauf an, durch entsprechende Robustheit bei Werkstoffen und konstruktiver Ausführung sowie durch einfache Zugänglichkeit aller wartungsrelevanten Aggregate einen möglichst störungsfreien Betrieb sicherzustellen. Sollte wider Erwarten doch einmal eine Störung auftreten, sorgt unsere – weithin als herausragend gelobte – Service- und Ersatzteil­organisation dafür, dass die Anlage möglichst rasch wieder in vollem Umfang verfügbar ist.

Was dazu führt, dass auf lange Sicht MIWE Anlagen zu den wirtschaftlichsten Anlagen überhaupt gehören.

Servicemitarbeiter in Auto

Das MIWE Convenience Stufen (MCS) Poster

Egal ob Frostlingsbacken mit gegart gefrosteten Teiglingen, Langzeitführung mittels MIWE smartproof oder das Fertigbacken halbgebackener Ware am Verkaufsort – das Poster der MIWE Convenience Stufen (MCS) gibt Aufschluss über die Prozessschritte der einzelnen Verfahren. Das Ganze ist übersichtlich unterteilt in die Abläufe in der zentralen Produktion und die Arbeitsschritte in den Filialen. Fordern Sie hier Ihr eigenes Exemplar im Format 70 x 100 cm kostenlos an:

Sprechen Sie mit unseren Experten

Ihnen steht der Sinn nach Veränderung? Sie schmieden gerade kleine oder große Pläne? Dann lassen Sie uns ins Gespräch kommen! Völlig gleich wo Sie momentan stehen oder wo die Reise hingehen soll – unsere Experten aus den unterschiedlichen Fachbereichen teilen gerne ihren Erfahrungsschatz und begleiten Sie auf Ihrem Weg. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Technik für die zentrale Produktion

Vom Produktionsbackofen samt Beschickung und Transport über Bäckereikältetechnik bis hin zu Energieeffizienzsystemen. Auf unserer Website finden Sie einen Überblick über unsere Lösungen für Ihre Backstube und selbstverständlich alle Details zu unserer Technik für die zentrale Produktion.

Technik für das Ladenbacken

Das Herzstück einer jeden Bäckereifiliale ist ihr Backofen – völlig gleich ob es sich um einen Konvektionsbackofen, einen Etagen­backofen, ein Kombisystem oder gar ein Gastroystem für den erweiterten Einsatz im Food Service handelt. Auf unserer Website finden Sie eine Übersicht über die komplette Bandbreite des modernen Ladenbackens.

Erfolgreiche Digitalisierung im Filialbetrieb

Wer wünscht sich nicht, immer den Überblick zu behalten und die Chancen der Digitalisierung zu nutzen – doch was genau bedeutet das eigentlich für Ihren Betrieb und Ihre Bäckereifilialen? Egal ob Sie Filial- oder Verkaufsleiter, Backmeister, Administrator oder Qualitäts­manager sind, auf unserer Website zeigen wir Ihnen, wie Sie mit unserer Managementsoftware MIWE shop baking suite von der Digitalisierung Ihrer Prozesse profitieren. Dort steht auch unser Whitepaper zum Download bereit, in dem wir unter anderem aufzeigen, welche Fördermöglichkeiten es gibt.

Kategorien

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

Bleiben Sie gut informiert und verpassen Sie keine neuen Beiträge

Bleiben Sie gut informiert und verpassen Sie keine neuen Beiträge

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Thema?

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Modernes Ladenbacken

Wer hat’s erfunden?

Backen im Laden schreibt seit über 50 Jahren bei MIWE eine fulminante Erfolgsgeschichte

Jüngere Mitmenschen mögen es ja völlig selbstverständlich finden, dass sie an jeder Ecke rund um die Uhr ofenfrische Backwaren kaufen können. Das war, wie sich nur wenig ältere Zeitgenossen noch lebhaft erinnern dürften, keineswegs immer so…

Weiterlesen

So klappt das Snack-Geschäft!

Für jedes Geschäftsmodell das richtige Konzept – und die passende Technik

Es hat sich längst herumgesprochen, dass man mit einem gut überlegten Snack-Konzept nicht nur den Durchschnittsbon deutlich anheben und die ruhigeren Tageszeiten beleben, sondern ganz generell bessere Geschäfte machen kann.

Weiterlesen

Auch Gutes kann man noch besser machen – jedenfalls bei MIWE

Das Modelljahr 2021 des MIWE roll-in e+ überzeugt mit einigen wichtigen Neuerungen

Dass „Backen im Stikkenofen“ für viele gestandene Bäcker heute gleichbedeutend ist mit Backen im MIWE roll-in, hat seine guten Gründe. Der weltweite Siegeszug dieses Backofensystems ist ja vor allem eine Geschichte des …

Weiterlesen