Der Bäckerkälte-Triathlet
Der Bäckerkälte-Triathlet

07.04.2021

Der Bäckerkälte-Triathlet

Überzeugt in allen Disziplinen: der Gärvollautomat MIWE GVA e+

MIWE Gärvollautomaten sind die Alleskönner in der Bäckerkälte. Sie beherrschen alle denkbaren Temperatur- und Feuchte-Verläufe in beliebiger Reihenfolge und in frei wählbaren Zeitabschnitten, ob es nun ums Gären, Gärverzögern, Schnellabkühlen, Gärunterbrechen oder Absteifen geht. So kann für jedes Produkt die ideale Klimakurve minutiös und reproduzierbar genau abgefahren werden, auch programmiert über Nacht, so dass früh am Morgen sofort mit dem Backen begonnen werden kann.

Der MIWE GVA e+ ist mit seinem breiten Temperaturspektrum (von –20 bis +40 °C) und einer regelbaren relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 98% nicht nur klimatisch ein Meister seines Fachs. Er glänzt auch in zwei weiteren Disziplinen, die in der Bäckerkälte höchst gefragt sind: bei Hygiene und Energieeffizienz.

Der Gärvollautomat MIWE GVA e+ überzeugt in allen Disziplinen: Beim Energieverbrauch, bei der Anlagenhygiene, vor allem aber beim gleichmäßig guten Ergebnis.

Fortentwicklungen bei den Ventilatoren, der Einspritzelektronik, der Beleuchtung und, nicht zu vergessen, die intelligente TC-Steuerung machen den MIWE GVA e+ zu einem der sparsamsten und smartesten Gärvollautomaten am Markt – mit gutem Grund haben wir ihm dafür das Energieeffizienzsiegel  e+ verliehen.

Kleinste Details sorgen für den großen Unterschied

Gerundeter Wannenboden ohne unhygienisches Abdichtungsprofil.

Bei den Hygieneeigenschaften sorgen – wie so oft – kleinste Details für den großen Unterschied. Da ist zum einen der Wannenboden, der ohne Abdichtungsprofil auskommt und bündig an die Korpuswand anschließt – so kann sich nirgendwo Schmutz absetzen. Bei der Entwicklung der Druckwand haben unsere Konstrukteure darauf geachtet, dass einteilige (also nicht schmutzanfällig zusammengesetzte) Module eingesetzt werden, die keinerlei Hohlräume aufweisen und mit ihren schrägen Flächen und speziellen Bohrungen ebenfalls keinen Angriffspunkt für Schmutzablagerungen oder Pfützenbildungen bieten.

Schonende und gleichmäßige Temperatur- und Feuchteverteilung

Wie Sie es von MIWE kennen, haben wir dem MIWE GVA e+ aber auch in technologischer Hinsicht noch ein gutes Pfund aufgelegt. Ein guter Gärvollautomat überzeugt vor allem mit der schonenden Gleichmäßigkeit, mit der er Temperatur und Feuchte im Raum verteilt. Die Druckwände des MIWE GVA e+ mit den neuartigen MIWE V-Paneelen sind herkömmlichen Wänden in diesem Punkt deutlich überlegen. Die V-förmige Kantung und die wechselseitigen Ausklinkungen sorgen direkt ab Wand für eine gleichmäßigere, breit gefächerte Einströmung über die gesamte Druckwandhöhe und in letzter Konsequenz für eine erheblich gleichmäßigere Luftführung in der gesamten Klimakammer.

Bäckereikälte Triathlet GVA Druckwand Detail und Wärmeverteilung
Kleine Ursache – große Wirkung

Wechselseitig angeordnete Luftauslässe (erstes Bild) sorgen für weitreichendere Luftverteilung. Die Computerauswertung im Horizontalschnitt (zweites Bild) zeigt deutlich die Verbesserung. Oben: herkömmliche Auslässe mit hoher Strömungsgeschwindigkeit in der Druckwand, aber geringer Verteilung außerhalb. In der Mitte und unten hingegen: wesentlich bessere Durchströmung in der Kammer (rechts/links alternierend).

So kommen zur perfekten Hygiene und zum sparsamen Energieverbrauch auch gleich noch bessere Backergebnisse hinzu. Ein Dreier-Mix, der Ihnen das gute Backen leichter macht und so unser Versprechen einlöst: Bessere Backwaren. Bessere Geschäfte.

Der Bäckerkälte-Triathlet MIWE GVA e+

Sie interessieren sich für unseren Gärvollautomaten MIWE GVA e+ und wüssten gerne mehr über seine technologischen Raffinessen? Auf unserer Internetseite finden Sie alle Informationen rund um den MIWE GVA e+ inklusive aller technischen Daten.

Bäckerkälte – ein Fall für Spezialisten

Bäckerkälte ist weitaus mehr als bloße Kältetechnik. Für eine passgenaue Lösung braucht es ein tiefes Verständnis für die Besonderheiten des Rohstoffs Teig und die Prozesse und Verfahren, die er durchläuft. Wir haben das Know-how, das Expertenwissen, die Erfahrung – und die Menschen, die es braucht, um optimal auf die jeweilige Anforderung und das jeweilige Produktspektrum zugeschnittene Lösungen zu entwickeln. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne.

Kategorien

Beitrag teilen

Bleiben Sie gut informiert und verpassen Sie keine neuen Beiträge

Bleiben Sie gut informiert und verpassen Sie keine neuen Beiträge

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Thema?

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Energiekosten? Stets im Blick!

Die MIWE eco:control spürt Energiereserven auf

Es ist eines unserer Grundprinzipien bei der energetischen Backstubenoptimierung: Wärme, die zurückgewonnen wird, muss so prozessnah wie möglich auch genutzt werden, sonst verpufft sie nutzlos im Nirgendwo.

Weiterlesen

Ein Funke Hoffnung

Bäckerei Brand trotzt Flutschäden und eröffnet wieder.

Nur wenig erinnert an etwas, dass Ulrich Brand und seine Frau Gisela kaum geahnt hätten. Wie sieben weitere Bäckereien im Rheinland-Pfälzischen Bad Neuenahr-Ahrweiler waren auch sie von der Flutkatastrophe in der Nacht vom 14. auf 15. Juli 2021 betroffen.

Weiterlesen

Wie Ihnen MIWE hilft, die Energiekrise zu meistern

Energie ist zum Backen unverzichtbar. Sei es in der Bäckereikälte meist in Form von Strom, oder in den Backöfen vor allem durch Gas oder Öl.

Eine radikale Verteuerung oder gar Verknappung von Energie, wie sie in diesen Tagen droht, zwingt Bäcker*innen daher landauf landab, über Einsparmöglichkeiten und eventuelle Brennstoffalternativen nachzudenken.

Weiterlesen